Zu meinem beruflichem Hintergrund, ich bin Diplom Sozialpädagogin (ASH Berlin), Drum Circle Facilitatorin (VMC Graduate) nach Arthur Hull, HealthRHYTHMS® Moderatorin (Health Rhythms Trained Facilitator), seit über 25 Jahren begeisterte Percussionistin, achtsame Beraterin und lösungsorientierte Coachin.
Gerne bringe ich Menschen durch Rhythmus und Trommeln zusammen. Meine Drum Circles zeichnen sich durch Authentizität, Humor und Kreativität aus und wecken die Lebensfreude! Es freut mich sehr, dass ich seit 2017 MEINL-Artistin und Viva Rhythm® Facilitatorin bin.

Vor 14 Jahren gründete ich "Lust auf Trommeln". Organisiere in Berlin - aber auch im gesamten Bundesgebiet und international - Drum Circles für Unternehmen, Firmen, Teams, Musikakademien, NPOs, NGOs, Tagungen, Konferenzen und gebe Fortbildungen und Inhouse-Schulungen im Sozial-; Bildungs- und Gesundheitsbereich. Meine Begeisterung für die Drum Circle Idee ermöglichte mir im Oktober 2017 einen Drum Circle in New York City gemeinsam mit Mary Knysh zu organisieren und brachte mich im April 2018 nach China zu einer mehrtägigen MEINL VivaRhythm Drum Circle Training Tour quer durch das "Reich der Mitte". Demnächst werde ich die 1. VivaRhythm Tour durch Deutschland organisieren und mich für mehr Drum Circles in der Altenpflege einsetzen.

Seit vielen Jahren beschäftige ich mich mit dem Thema Coaching. Hier fließen Erfahrungen sowohl aus meiner Arbeit als Sozialarbeiterin in der Berliner Selbsthilfe als auch meine Erfahrungen als Trommel- und Rhythmusbegleiterin ein. Warum Begleiterin? Ich sehe mich eher als Begleiterin in Lebensprozessen, die verändert und gestaltet werden wollen, als als Lehrerin. Ich begleite gerne Menschen, die Rat und Hilfe im Leben oder auf dem rhythmischen Weg Unterstützung suchen. In den letzten eineinhalb Jahren habe ich eine Methode entwickelt, die diese Erfahrungen vereint. Entstanden ist der das Coaching-Konzept:
Life-Rhythm-Coaching.
In meinen Begleitprozessen habe ich beobachtet, dass Menschen, die aus dem Rhythmus gekommen sind, sei es im Leben oder beim Trommeln, oft eine ähnliche Unterstützung brauchen. Genau hinzuschauen, Fragen zustellen und frei von Bewertungen zuzuhören. Mit Humor und Leichtigkeit die Lust auf Leben! wieder zu entdecken. Dies möchte ich den Menschen wieder geben und sie auf diesem spannenden Weg begleiten. Visionen ausdrücken, Gedanken manifestieren, Ideen entwickeln, Ängste überwinden und einfach den ersten Schritt wagen, um wieder in den wunderbaren Rhythmus des Lebens zu kommen. Mit Vertrauen sich dem Fluss des Lebens hingeben. Gerne begleite ich Dich auf Deiner ganz individuellen Reise. Schritt für Schritt. Am liebsten draußen in der Natur als "walk and talk" Angebot.
Wenn ich Dein Interesse geweckt habe, dann klicke bitte HIER.

Mit Leidenschaft bin ich Hauptinitiatorin der großen Open Community Drum Circles in Berlin (UFA-Fabrik, Tempelhofer Feld, Potsdamer Platz) und Ideengeberin des Projekts: Trommeln für Toleranz - Drum Circle für Menschen mit und ohne Demenz.

Auf meinem Weg haben mich viele inspirierende Lehrer*innen und wunderbare Musiker*innen begleitet und ausgebildet. Mein besonderer Dank geht an

Arthur Hull
; Berlin, Kassel, Weimar, Michaelstein, Barcelona, Drum Circle Facilitator
Margaret Sowry & Larry Dickson; Michaelstein - HealthRHYTHMS® Moderatorin
Dr. Jane Bentley & John Paul Dear; Kloster Michalestein - Drum Circle Training
Mary Knysh & Alexander Merz; Deutschland, New York City, Music for the people
Simon Faulkner; Deutschland, Rhythm to Recovery
Mary Tolena; USA “The Business of Drumming in Business” Webinar
Dudu Tucci; Berlin - Raízes do Brasil - Fortbildung in afrobrasilianischer Percussion
Keith Terry; Hamburg - BodyPercussion
Glen Velez & Lori Cotler; Zist - TaKaDiMi und Framedrum
Nora Thiele; Berlin - Rahmentrommel
Sabine Bundschu; Berlin - TaKeTiNa - Workshops
Jens Zygar; Hamburg - integrale Klangarbeiterin
Peter Hess; Klangmassagepraktikerin®
Uli Moritz & Klaus Staffa; Berlin - Creative Rhythm Teacher & Trommeln ist Klasse
Puma Hoberg; Worpswede - afrikanische Percussion - intensive
Herman Kathan; Stödtlen-Dambach - afrobrasilianischer Percussion
Gabi Hartung; Bremen - westafrikanische Percussion
Famoudou, Billy & Ibro Konaté; Hamburg - westafrikanische Percussion
Paul Engel (1951-2012); westafrikanische Percussion - Malinke Rhythmen

"Ich bin über die vielen Jahre neugierig geblieben. Neues Wissen, neue Techniken neue Ideen bereichern meine Rhythm Based Events. Leidenschaftlich besuche ich regelmäßig Fortbildungen in ganz Europa und greife dankenswerterweise auf ein großes Netzwerk zurück, dass mich frei, kreativ und in einer vertrauensvollen Atmosphäre arbeiten lässt. Dafür bin ich all meinen Weggefährt*innen sehr dankbar"

Ricarda Raabe, Oktober 2021

Mitglied
Drum Circle Facilitators Guild - international
Percussion Creativ e.V.
Deutsche Gesellschaft für Musikgeragogik DGfMG

Imagebroschüre
Imagebroschüre Drum Circle und Rhythm Based Events (dt): Download pdf
Image Brochure Drum Circle and Rhythm Based Events (en): Download pdf
Imagebroschüre Fortbildungen mit Ricarda Raabe ab Frühjahr 2022

Support und Instrumente - Mein besonderer Dank geht an:
MEINL-VivaRhythm für die großartige Unterstützung seit 2017.
Gewa, Remo für die großartige Unterstützung von 2012 bis 2018.

 

On Tour

  • 1 Drum Circle Team Barcelona 2014
  • 1. VivaRhythm Drum Circle Training Tour China 2018
  • 1.-Viva-Rhythm-Drum-Circle-Trainingstour-durch-China-2018
"Vor allem aber ist Ricarda Raabe eine mitreißende Persönlichkeit voller ansteckend positiver Ausstrahlung."
Südwest Presse







Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.