Drum Circles in der Altenpflege
1. VivaRhythm® Tour durch Deutschland

 

Am 26. Oktober 2019 wurden in Hamburg im Rahmen der Fachtagung:
"Musik und Alter" fünf Visitenkarten, aus weit 100 eingereichten Interessensbekundungen, gezogen. Auf Grund der großen Nachfrage werden wir weitere Einrichtungen anfahren.

Unsere Orte in 2020

05.05. Königs Wusterhausen
10.05. Ostercappeln
11.05. Heimfeld
12.05. Hamburg
13.05. Hamburg
14.05. Hamburg
15.05. Bad Oldesloe
18.05. Wyck auf Föhr
19.05. Westerland auf Sylt
05.06. Altlandsberg
Juni     Wolgast
19.06. Märkisch Oberland

Im Juni endet erst einmal die Tour mit einem tollen Abschluss vor der Sommerpause. Ist noch intern. Infos folgen sofort nach der offiziellen Freigabe.

Unterstützung

Die VivaRhythm® Tour wird durch die Firma MEINL unterstützt. An dieser Stelle möchte ich mich recht herzlich bei den MEINL Mitarbeitern Hannes Auerochs und Quentin Brandt bedanken. 

Organisation
 
Ricarda Raabe - Tourleitung
Dipl. Sozialpädagogin, Altenpflegerin, Drum Circle Facilitatorin und begeisterte Perkussionistin
Michael Marohn - Tourassistenz
Physiotherapeut, Taiji Lehrer, ehemaliger Hochseil-Artist und begeisterter Perkussionist

Mit dabei sind die unterschiedlichsten Trommeln, Perkussionsinstrumente, Handpans und Melodie-Instrumente.

Die Verlosung für die 1. VivaRhythm Tour ist bereits abgeschlossen!

Aber...

Wenn Ihre Einrichtung einen Drum Circle erleben möchte, dann senden wir Ihnen gerne Informationen zu den Rahmenbedingungen zu.

Sie können sich noch nicht so richtig etwas unter einem Drum Circle  vorstellen: Hier finden Sie einen kleinen Film.

Sie möchten sich vorab informieren? Hier erhalten Sie einen Einblick in meine Arbeit.

Wo können wir Drum Cirles anbieten?
In Einrichtungen der ambulanten, teilstationären oder stationären Altenarbeit. Auf inklusiven und intergenerativen Stadtteilfesten, Musikschulen, Mehrgenerationenhäusern, Öffentliche Plätzen, Bildungs-, Kultur- und Nachbarschaftseinrichtungen oder dort, wo Sie es sich vorstellen.

Wie und wo erhalten Sie Informationen?
Bitte eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden. Sie erhalten dann eine Checkliste mit allen wichtigen Informationen, zu welchen Rahmenbedingungen ein Drum Circle realisiert werden kann.

___________________

Archiv-Text aus 2019

Einsendeschluss ist der 24.10.2019. Bis zu diesem Datum muss die Checkliste und die Visitenkarte bei mir eingetroffen sein.

Wann werden die Visitenkarten gezogen?
Auf der großen Fachtagung "Musik und Demenz" in Hamburg (25.-26.10.2019) werden dann 5 Visitenkarten gezogen. Diese fünf Einrichtungen werden wir im Frühjahr 2020 anfahren und einen Drum Circle organisieren.

Folgende Städte für 2020 wurden am 26.10.2019 in Hamburg von Herrn Gross auf der Fachtagung gezogen:

Wyck auf Föhr, Bad Oldesloe, Hamburg, Heimfeld und Ostercappeln.

Da die Tour mit großem Interesse wahrgenommen wurde und sich mehrere Altenpflegeeinrichtungen für einen Drum Circle interessieren, werden wir zusätzlich noch Einrichtungen in Hamburg anfahren und freuen uns sehr über die Einladung nach Westerland auf Sylt.

 

"Mit Leichtigkeit, Humor und Wertschätzung ermöglichen wir der Gruppe eine rhythmische Synchronisation direkt und unmittelbar zu erleben!"
Ricarda Raabe







Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.