Drum Circles in der Altenpflege
1. VivaRhythm® Tour durch Deutschland

Sie wünschen sich einen Drum Circle gemeinsam mit ihren Bewohner*innen, Tagespflegegästen, Angehörigen, Mieter*innen, Mitarbeiter*innen und interessierten Menschen aus der Nachbarschaft in ihrer Einrichtung?

Sie möchten erleben, wie viel Freude es macht, gemeinsam zu trommeln, zu singen, sich zu bewegen und die Lebensfreude pur spüren?

Sie können sich einen Drum Circle für ältere Menschen mit und ohne Demenz, noch nicht so richtig vorstellen? 

Hier finden Sie einen kleinen Film.

Sie möchten sich vorab informieren?
Hier erhalten Sie einen Einblick in meine Arbeit.

Wer kann teilnehmen?
Einrichtungen der ambulanten, teilstationären oder stationären Altenarbeit können daran teilnehmen.

Wie können Einrichtungen teilnehmen?
Bitte eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden. Sie erhalten dann eine Checkliste mit allen wichtigen Informationen für die Teilnahme.

Diese Checkliste bitte unterschreiben und zusammen mit der Visitenkarte bitte an folgende Adresse schicken:

                Ricarda Raabe
                Rauenthaler Str. 23
                14197 Berlin

Einsendeschluss ist der 24.10.2019. Bis zu diesem Datum muss die Checkliste und die Visitenkarte bei mir eingetroffen sein.

Wann werden die Visitenkarten gezogen?
Auf der großen Fachtagung "Musik und Demenz" in Hamburg (25.-26.10.2019) werden dann 5 Visitenkarten gezogen. Diese 5 Einrichtungen werden wir im Frühjahr 2020 anfahren und 


Die VivaRhythm® Tour wird durch die Firma MEINL unterstützt.

"Rhythmik ist nicht nur die musikwissenschaftliche Lehre vom Rhythmus, sondern auch ein bewährtes, künstlerisch-pädagogisches Arbeitsprinzip, das von der angeborenen Musikalität des Menschen ausgeht."
Barbara Krepcik - Rhythmus und Körper







Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.