Drum Circle Projekt in der Villa Albrecht

Trommeln für Toleranz - Drum Circle für Menschen mit und ohne Demenz

Das Drum Circle Projekt von "Lust auf Trommeln" wurde im Herbst 2013 gegründet und wird gefördert vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend - Lokale Allianz für Menschen mit Demenz -. Das Projekt, in Kooperation mit dem DRK - Berliner Rotes Kreuz e.V., findet jeden 2. und 4. Freitag im Monat von 10.00 - 11.00 Uhr in der Villa Albrecht in Tempelhof statt.
Eingeladen sind Bewohner*innen, Mieter*innen, Tagespflegegäste und Mitarbeitende der Villa Albrecht, Menschen mit Demenz, Angehörige und Freunde, engagierte Nachbar*innen und alle, die in dieser ganz wunderbaren Atmosphäre trommeln möchten.

  • DrumCircle_Seniorenheim-109
  • DrumCircle_Seniorenheim-126
  • DrumCircle_Seniorenheim-150

Simple Image Gallery Extended

Das Projekt ist in dieser Form noch einzigartig in Deutschland. Im Waschcafé der Villa Albrecht trommeln über 25 Menschen mit und ohne Demenz gemeinsam mit Menschen aus dem Kiez und Kindern der benachbarten KiTa. Ein Drum Circle der besonderen Art! Das Projekt zeichnet sich auch dadurch aus, dass in einer wertschätzenden und achtsamen Begleitung den Teilnehmenden ermöglicht wird - auch außerhalb der Villa Albrecht Drum Circles zu gestalten. Wir waren u.a. Gast zum Bürgerfest beim ehemaligen Bundespräsident Joachim Gauck, mehrmals zum Tag der offenen Ministerien geladen und in der Ufa-Fabrik Berlin.

Interessent_innen und Supporten_innen - auch Hospitant_innen sind aufs Herzlichste eingeladen.

Wir machen uns stark für mehr Drum Circles in der Altenpflege und beraten Pflegeeinrichtungen beim Aufbau eines nachhaltigen Projekts. Wir möchten Sie einladen, sich die Videos und die Fotos anzuschauen. Sie transportieren wunderbar, wie sich die Teilnahme an einem Drum Circle auf alle Beteiligten positiv auswirkt. Für weitere Informationen und Anfragen stehe ich Ihnen gerne persönlich zur Seite.

Sie sind auf Suche nach einer Drum Circle Schulung? 
Sehr gerne kommen wir bundesweit in ihre Einrichtungen und bieten unterschiedliche Formate an. Gerne auch in benachbarte Länder. Seit 2013 gebe ich an unterschiedlichen Musikakademien, Fachhochschulen und Bildungsinstitutionen Einführungsworkshops unter dem besonderen Aspekt der Musikgeragogik.

„Bildung ist nicht nur das, was abgefragt werden kann, Bildung ist das, was den Menschen als Persönlichkeit verändert hat, ihn zu dem gemacht hat, was er ist. Die Aufgabe der Musikgeragogen besteht darin, Möglichkeiten zu bieten, um diese persönliche musikalische Biografie weiter zu schreiben.” (Prof. Dr. Theo Hartogh, 2012)

Eine kleine Auswahl unserer öffentlichen Drum Circles und Auftritte

31. Mai   2017  Auftritt zum Spargelfest
18. Mai   2017  Besuch vom Minister of Health and Aged Care, Ken Wyatt, Australien
11. Mai   2017  Ufa-Fabrik - Fachtag: Menschen mit Demenz im Scheinwerferlicht
04. Okt.  2016  Arthur Hull - Gründer der Drum Circle Methode - besucht den Drum Circle 
                           im Rahmen seiner DrumAbout-Tour Germany
20. Sept. 2016  Staatssekretärin Elke Ferner besucht den Drum Circle im Rahmen
                           der bundesweiten"Woche der Demenz"
28. Aug.  2016  Tag der offenen Ministerien Berlin (Film)
12. Sept. 2015  Schloss Bellevue - Bürgerfest des Bundespräsidenten
18. Juni   2015  Ufa-Fabrik - Fachtag Kultur und Demenz
05. Juni   2015  Villa Albrecht - Spargelfest
04. Mai    2015  URANIA - Woche der pflegenden Angehörigen
02. Sept. 2014  Tag der offenen Ministerien Berlin
12. Juni   2014  1. Drum Circle mit Gästen - Ufa-Fabrik - Fachtag Kultur ud Demenz

Trommeln für Toleranz
Drum Circle Projekt für Menschen mit und ohne Demenz in Berlin

  • Trommeln für Toleranz - Drum Circle Projekt für Menschen mit und ohne Demenz in Berlin-163
  • Trommeln für Toleranz - Drum Circle Projekt für Menschen mit und ohne Demenz in Berlin-226
  • Trommeln für Toleranz - Drum Circle Projekt für Menschen mit und ohne Demenz in Berlin-277

Simple Image Gallery Extended



 

"Vor allem aber ist Ricarda Raabe eine mitreißende Persönlichkeit voller ansteckend positiver Ausstrahlung."
Südwest Presse







Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.