Im Februar 2011 führte mich eine aufregende Reise nach Bern. Ich besuchte das Hanghaus an der Aare, um mein "Freies Integrales Hang" bei Sabina und Felix in Empfang zu nehmen. Seither fasziniert mich dieses Instrument jeden Tag aufs Neue. Die Klangvielfalt, die Obertöne, das Meditative, das Berührende, das Erleben im Jetzt, im Moment, ist für mich immer wieder beeindruckend. Es bildet einen wunderbaren Kontrapunkt zu meiner percussiven, doch etwas lauteren, Welt.

Gern möchte ich dieses Klangerlebnis teilen. Es ist etwas ganz Besonderes auf einem Original PANart Hang aus der Schweiz (Bern) zu spielen. Bei Wunsch begleite ich auf der Rahmentrommel.

Wenn Sie interessiert sind, dann nehmen Sie bitte Kontakt zu mir auf und lassen sich von den sphärischen Klängen des Hangs verzaubern. Sie können eine Privatstunde buchen oder ich komme mit diesem einzigartigen Instrument zu Ihnen, Schreiben Sie bitte an:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder rufen mich an: Tel.: 030-70711628

Einen sehr interessanten Artikel über das Hang finden Sie hier

"Ein Team im Rhythmus verbessert die Kommunikation, steigert die Kooperationsbereitschaft und ruft ein Glücksgefühl hervor."
Ricarda Raabe


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.